2886d6ea-e959-4523-b940-51e88408780c.jpg
 
Bahnhofstraße 16 19273 Amtneuhaus

FINDE DEINE GUIDING TOUR

WAS DICH BEI EINEM GUIDING ERWARTET

Vollkommene Stille. Kein Mensch weit und breit. Nur Du und die Natur. Konzentriert auf das Wasser und die Schnur, die sich dank beschwertem, umweltfreundlichem Gummifisch ihren Weg auf den Grund der Elbe bahnt. Wo, wenn nicht hier, lässt es sich entspannt und gleichzeitig gespannt auf Zander, Hecht oder Rapfen fischen? „Eine halbe Umdrehung, warten, dann eine ganze. Alles ganz entspannt.“ Da! Biss!

Ich bin hier im Biosphärenreservat Elbtalaue, in diesem exklusiven Revier, so gut wie zuhause. Dicht bewachsene Ufer und feine Sandstrände wechseln sich ab. Ich kenne fast jeden Stein und jede Buhne. Auch wenn sie sich immer und immer wieder neu bilden. Ich zeige Dir, wie Du mit der Faulenzermethode an welchen Stellen Deine Chance verbesserst, einen Zander oder Hecht zu fangen. Verbringe mit mir einen erholsamen, perfekten Angeltag in der ursprünglich, wild-vielfältigen Landschaft der Elbtalaue oder an der Ostsee.

 Guiding ohne Angelschein! 

180618_Dan_Hannen_2199_RZ_edited.jpg
1ce6cb0f-a4e7-4106-9918-1391e1b6b1dc.jpg

TRAUMREVIER ELBTALAUE

Ein sanftes Tock. Du spürst es im Finger auf der Rute, siehst, wie die Schnur zusammenfällt und weißt, jetzt ist der Gummifisch auf dem Boden angekommen. Wie hauche ich meinem Köder nun Leben ein, so, dass er einem Zander oder Hecht unwiderstehlich wird? Plötzlich ein feiner Windhauch. Genussvoll dreht ein Seeadler über Dir beeindruckend seine Erkundungsrunden. In der Elbtalaue zwischen Geesthacht und Dömitz ist die Natur noch ursprünglich.

In dieses Biosphärenreservat nehme ich Dich mit zu den versteckten und besten Angelstellen. Lerne, wie Du mit der Faulenzermethode an welchen Buhnen am besten Deinen Zielfisch zum Anbiss verleitest. Erlebe einen perfekten Angeltag in einer anderen, wilden und gleichzeitig faszinierend ruhigen Welt.

BOCK AUF MEER?

Es ruckt. Gespannt beobachtest Du die Spitze Deiner Rute, fühlst ihr Gewicht und die feine Berührung in der Hand. Was war das? Ein Dorsch? Eine Meerforelle? Du stehst bis zur Hüfte im Wasser, spürst, wie der Sog des Meeres Dir Deine Füße wegziehen will. 

So ist sie — die Ostsee. Liebst Du Herausforderungen? Natur ist willkürlich. Immer wieder anders. Immer wieder neu musst Du die Strömungsverhältnisse erkennen. Hat sich die Temperatur des Wassers verändert? Wo halten Vögel wie Gänsesäger und Möwen Ausschau nach den flinken Sandaalen, dem Lieblingsschmaus der Meerforelle. War das ein Fischadler da über mir? Wenn Du die Natur achtest, beschenkt sie Dich. Ich zeige Dir, dass Spinnfischen an der Ostsee Sport und Erholung zugleich ist. Du willst mehr über das Angeln an der Ostsee wissen? Gerne.

181209_Dan_Hannen_1743_RZ_v2_edited.jpg
image00179.png

Zanderangeln bei Nacht 

Zanderangeln an der Elbe bei Nacht!
Wer sich mit den Gegebenheiten der Elbe auskennt, der weiß: Sobald die Braunalge im Herbst abstirbt, wird das Wasser sehr klar. Jetzt schlägt die Zeit der Nachtschwärmer! Denn das große Fressen beginnt sobald die Sonne hinter dem Horizont verschwunden ist. 

 

Mit Einbruch der Dunkelheit gehen sie auf Raubzug. Ein gut platzierter Wobbler ist jetzt das maß der Dinge! Komm mit mir, in die spannende Welt der Glasaugen. Ich zeige Dir, wie Du mit dem Wobbler effektiv Deine Chancen nutzt! 

 

Angelabenteuer verschenken

Freizeit ist das höchste Gut in der schnelllebigen Zeit. (R)auszeit zu verschenken ist eine schöne Idee. Egal ob Vollblutangler oder Einsteiger - mit einem Guiding-Gutschein liegst Du immer richtig. 


Das Beste: Du musst Dich nicht für ein Revier entscheiden! Unsere Gutscheine sind nicht an ein Angebot gebunden und die Location kann vom glücklichen Beschenkten beim Einlösen des Gutscheins selbst gewählt werden.